Ja, ich will!

Am 13. September 2020 steht nach sechs Jahren wieder die Kommunalwahl in Euskirchen an. Für mich stand lange fest, dass ich erneut für den Stadtrat kandidieren werde und dies auch wieder im Wahlkreis Großbüllesheim/Wüschheim.

Büllesheim und Wüschem sind mir eine Herzensangelegenheit! Hier bin ich aufgewachsen und verwurzelt.

Dank des Vertrauens der Grünen stehe ich zudem auf Platz 2 der Reserveliste für den Stadtrat. Eine sehr gute Ausgangsposition für den Wahltag.

In den nächsten Tagen und Wochen werden weitere Informationen über meine erneute Ratskandidatur hier auf meiner Seite veröffentlicht.

2020 – Ein wegweisendes Jahr für Euskirchen!

Liebe Leserinnen und Leser,

ich wünsche Ihnen und Euch ein frohes neues Jahr mit viel Gesundheit, Kraft und Erfolg!

Das gerade neu begonnene Jahr 2020 wird wegweisend für Euskirchen! Warum? Ganz einfach: am 13. September 2020 stehen in ganz Nordrhein-Westfalen die Kommunalwahlen an. Nach der sechsjährigen Legislaturperiode ist es wieder an Ihnen und Euch zu entscheiden, wie es mit Euskirchen weitergeht.

Sicher ist schon jetzt, dass Euskirchen einen neuen Bürgermeister bekommen wird. Oder vielleicht eine Bürgermeisterin? Zeit wäre es! Amtsinhaber Dr. Friedl tritt nach 20 Jahren nicht mehr an und eröffnet neue Wege. Diese Chance muss genutzt werden!

Auch der Stadtrat in Euskirchen wird neu gewählt und wird sich im Herbst 2020 wahrscheinlich stark gewandelt präsentieren. Strahlt der Höhenflug der Grünen auf Bundesebene auch auf die kommunale Ebene ab? Was macht die AfD? Bleiben CDU und SPD die großen Parteien im Rat? Letztlich entscheiden dies die Wählerinnen und Wähler hier vor Ort.
Eins ist aber sicher. Mit einer einzelnen Stimme bei der Kommunalwahl 2020 kann viel entschieden und der Weg den die Stadt Euskirchen in den kommenden fünf Jahren geht mitbestimmt werden.

In diesem Sinne: auf ein wegweisendes Jahr 2020 für Euskirchen!