Wahlkreisprognose zur Bundestagswahl vom 21.08.2017

Das Wahlportal election.de hat wieder seine Wahlkreisprognose aktualisiert. Die SPD kann erneut zwei Wahlkreise hinzugewinnen und liegt nun bei 43 Direktmandaten. An dem deutlichen Übergewicht von CDU/CSU hat sich also nichts geändert (251 / -2).

election.de geht aufgrund von Überhang- und Ausgleichsmandaten insgesamt von einem deutlich vergrößerten Bundestag mit 649 Mandaten (Wahlkreis und Liste) aus.

Quelle: election.de