Wahlkreisprognose zur Bundestagswahl vom 14.08.2017

Die neueste Prognose von election.de zeigt leichte Zugewinne für die SPD, die aber dennoch auf sehr niedrigem Niveau verharrt. Demnach kommen CDU/CSU auf 253 Direktmandate (-6) und die SPD auf 41 Direktmandate (+6). Im Ruhrgebiet gelten jetzt wieder drei Wahlkreise als sicher für die SPD. Linke und Grüne bleiben bei ihren Werten und kommen auf vier bzw. einen gewonnene/n Wahlkreis/e. Es sind zahlreiche Überhangs- und Ausgleichsmandate zu erwarten.

Quelle: election.de